einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Tunesisch Häkeln

Tunesisch gehäkelter Drachenschal

05.03.2016   2Kommentare
Tunesischer Drachenschal

Tunesischer DrachenschalAls ich letzte Woche in meinem Lieblings Wollgeschäft war um Wolle umzutauschen,
die von einem Projekt über geblieben ist, habe ich nicht nur ein paar Knäul neuer Wolle mitgenommen, sondern auch eine Tunesische Häkelnadel.
Seit längerem wollte ich das Tunesische Häkeln mal ausprobieren, denn immer mal wieder stößt man in Häkelzeitschriften, Büchern oder im Internet, auf schöne Stücke die tunesisch gehäkelt sind.
Bevor ich mit dem Drachenschal angefangen bin, habe ich mir ein Video über die Grundlagen des
Tunesischen Häkelns angeschaut und habe ein Probestück gehäkelt.
Es ist sehr interessant da man immer von einer Seite arbeitet und so sein Häkelstück nicht drehen muss.
Das Grundmuster ist leicht zu lernen und geht einen leicht von der Hand, so das ich direkt mit dem
Drachenschal beginnen konnte.
Gearbeitet habe ich den Schal nach dem Anleitungsvideo  von Veronika Hug, die dort genau erklärt wie das mit den ZunahmenTunesisch
und den Zacken funktioniert.
Für meinen Drachenschal habe ich die restliche Wolle vom Schalkragen mit Sternenmuster verwendet, das waren ca. 1 1/2 Knäul mit einer Länge von 190m auf 100g.
Gehäkelt habe ich mit einer Tunesischen Häkelnadel mit Seil der Stärke 7.
Ich habe mal ein Foto für euch gemacht, wo ihr die Vorder und Rückseite des Schals sehen könnt.
Die Vorderseite ist im tunesischen Grundmuster und die Rückseite sieht aus wie gestrickt.

Habt ihr das Tunesische Häkeln auch schon mal ausprobiert?
Tunesischer DrachenschalTunesischer Drachenschal

 

2 Kommentare

  1. Sieht toll aus!!
    Meiner „simply häkeln“ Zeitschrift war eine tunesische Häkelnadel beigelegt.
    Diesen Drachenschal probiere ich! 🙂
    LGs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*