einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Tunesisch Häkeln

Sommerschal im Lochstreifen Muster tunesisch gehäkelt

04.04.2016   2Kommentare
Sommerschal

SommerschalSo langsam wird es Frühling und die Sonne lässt sich immer mehr blicken und was liegt da näher als einen schönen gelben Sommerschal zu sträkeln.
Habe mal etwas herum experimentiert und dabei ist ein schönes Muster heraus gekommen, aus dem ich den Sommerschal gesträkelt habe.
Das schöne gelbe Bändchengarn, habe ich entdeckt, als ich online Wolle bestellt habe und da sie mir so gefallen hat und auch noch im Angebot war, sind zwei Knäul davon in den Warenkorb gewandert.
Falls ihr euch nun fragt, welches Garn das ist, es ist

Belisa von Schachenmayr in der Farbe Zitrone (02308), mit einer Lauflänge von 160m auf 50g.Sommerschal
Mein Schal hat eine Breite von 14cm und eine Länge von 210cm ohne Fransen und mit Fransen 230cm.
Verwendet habe ich die Tunesischen Häkelnadel der Stärke 7.

Den Schal habe ich in einem schönen Muster gesträkelt, welches ich Lochstreifen Muster genannt habe.
Hier könnt ihr mal ein Bild sehen, wie das Muster aussieht.

Sommerschal

Und so wird das tunesisch gehäkelte Lochstreifen Muster gemacht.

Für den Schal habe ich 21 Maschen angeschlagen, ihr könnt das Muster natürlich beliebig lang machen.
Dafür musst ihr eine Maschenanzahl von 3+5 Maschen anschlagen und je nach gewünschter Breite immer 3 Maschen dazu rechnen.
Die erste Hin und Rückreihe wird im Tunesischen Grundstich gearbeitet, nun beginnt das Muster.
Dazu mascht ihr 2 Maschen zusammen ab, nehmt einen Umschlag auf die Nadel,  eine Masche im Grundstich, *2 Maschen zusammen abmaschen, einen Umschlag, 1 Masche im Grundstich,* am Ende die letzte Masche im Grundstich.
Wie gewohnt die Rückreihe arbeiten, 1 Luftmasche sträkeln und dann immer 2 Schlaufen zusammen absträkeln.
Nun wieder eine Reihe im Tunesischen Grundstich.
Jetzt geht es im Muster weiter.
2 Maschen zusammen abmaschen, 1 Umschlag auf die Nadel, 1 Masche im Grundstich, 2 Maschen zusammen abmaschen, 1 Umschlag, 1 Masche im Grundstich,….
Nun wieder eine Reihe im Tunesischen Grundstich.
Die Musterreihe im Wechsel mit der Grundstich Reihe arbeiten bis die gewünschte Länge erreicht ist.
Die letzte Reihe ist eine Reihe im Grundmuster, die Arbeit beenden und die letzte Reihe absträkeln.
An meinen Schal habe ich ca. 10cm lange Fransen, in den Reihen mit den Streifen angebracht.

Sommerschal

Ich hoffe euch gefällt das Muster so gut wie mir und wünsche euch viel Spaß beim nachsträkeln. 🙂

Wenn ihr keine Neuigkeiten von mir mehr verpassen möchtet, dann könnt ihr meine Facebookseite liken und/oder meinen Newsletter abonnieren.

Newsletter

Wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet, bekommt ihr eine Mail, in der ihr bestätigen müsst das ihr den Newsletter erhalten möchtet.
Es kann sein, das diese Mail im Spamordner landet, daher schaut bitte dort nach wenn ihr den Newsletter erhalten wollt.

2 Kommentare

  1. Hallo Nicole,

    das Muster sieht toll aus und bei der Farbe wird es sogar sonnig, wenn die Sonne mal nicht scheint 😉
    Wenn Du mal keine Lust hast, eigene Muster zu entwerfen, kann ich Dir „Tunisian Crochet Stitch Guide“ von Kim Guzman empfehlen (http://www.amazon.de/Tunisian-Crochet-Stitch-Guide-Guzman/dp/1464707391?ie=UTF8&psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o04_s00). Das ist zwar auf englisch geschrieben, aber die Muster sind auch mit Häkelschrift versehen, so dass es relativ leicht ist, sie nachzuarbeiten.

    LG Barbara

    1. Hallo Barbara,

      es hat auch Spaß gemacht das Garn in der Farbe zu verarbeiten.
      Danke für den Tipp, werde mir das Buch mal anschauen.

      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*