einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Tunesisch Häkeln

Glitzender Drachenschal tunesisch gehäkelt

01.04.2016   Keine Kommentare
Drachenschal

DrachenschalIch hätte nie gedacht, das tunesisches Häkeln so viel Spaß bringt. 🙂
Zur Zeit bin ich den Drachenschals verfallen, es bringt Spaß zuzusehen, wie der Schal mit jeder Zacke wächst und wie nach jeder Reihe immer mehr Schlaufen auf die Nadel kommen.
Meinen Drachenschal habe ich diesmal nicht ganz so lang gemacht und mit einem Knopf versehen, so dass man ihn schön um den Hals legen kann und eine Spitze des Schals am Knopf festmachen kann.
Natürlich kann man den Drachenschal auch ganz normal tragen und hat mit dem Knopf ein schönes Zierelement.

Meinen Drachenschal habe ich nach der Anleitung
von Veronika Hug gearbeitet, das Anleitungsvideo findet ihr hier.Drachenschal
Allerdings habe ich ein paar kleine Änderungen vorgenommen, begonnen habe ich mit 5 Maschen und anstatt 6 Reihen sind meine Zacken nur 4 Reihen hoch und am Anfang einer neuen Reihe wurden nur 4 Maschen abgehäkelt.
Verwendet habe ich von Schachenmayr die Batiko Sun, es ist ein Bänchengarn welches leicht schimmert, was in der Sonne toll aussieht, man aber leider nichtgut auf den Fotos erkennt. Das schöne an dem Garn ist auch, das sich der Farbverlauf nicht wiederholt. Ein 100g Knäul mit ca. 180m Lauflänge hat für meinen Schal
mit der Größe von ca 82cm x 22cm und 14 Zacken gereicht.
Gesträkelt habe ich mit der tunsischen Häkelnadel mit Seil in der Stärke 8.

Drachenschal
Die Position des Knopfes habe ich durch umlegen des Schals gefunden und die passende Stelle zunächst mit einem  Maschenmarkierer markiert und dann den Knopf dort angebracht.
Damit ihr den Schal auch schließen könnt, häkelt je nach verwendeten Knopf, an die erste Reihe des Schals einen kleinen Luftmaschenbogen.
Drachenschal

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*