einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Tunesisch Häkeln

Drachenstrahl Tunesisch gehäkelt

04.05.2016   1 Kommentar
Dachenstrahl

Nein, ihr habt euch nicht verlesen, dieses mal Drachenstrahlhabe ich keinen Drachenschal sondern einen Drachenstrahl tunesisch gehäkelt.
Letztens wusste ich nicht, was ich Handarbeiten soll und da habe ich das neue Video von Veronika Hug entdeckt. Eh ich mich versah, hatte ich schon passende Wolle und die tunesische Häkelnadel in der Hand.
Der Drachenstrahl wird im tunesischen Grundstich und mit linken Maschen gearbeitet.
Ich war positiv überrascht, denn ich hatte gedacht, das die linken Maschen kompliziert zu sträkeln sind und das einen davon das Handgelenk weh tut.
Aber das ist nicht der Fall, denn nach einer Reihe hat man die Technik raus und die Maschen gehen einen leicht von der Hand. 🙂
Der Drachenstrahl besteht aus zwei Teilen, den ersten Teil, der ganz normal wie ein Drachenschal gesträkelt wird und den zweiten strahlenförmigen Teil, von dem der Drachenstrahl auch seinen Namen hat.
Wer nun seinen eigenen Drachenstrahl sträkeln möchte, findet die Videoanleitung
für den ersten Teil hier.Drachenstrahl
Für meinen Drachenstrahl habe ich die tunesische Häkelnadel
mit Seil, der Stärke 7 verwendet und gesträkelt habe ich sie mit der
Wolle Irisch Step 6 Rainbow von Austermann.
Mein Drachenstrahl hat eine Größe von ca 150cm x 40cm und hat 14 Zacken.
Der im Video hat 15 Zacken, aber ich habe eine Zacke weg gelassen,
da meine Wolle sonst nicht gereicht hätte.
Da man die Reihen abwechselnd im Grundmuster und mit linken Maschen häkelt, bekommt der Strahl eine tolle 3D Optik.
Das sträkeln hat mir so viel Spaß bereitet, das ich mit dem ersten Teil schon fertig war, bevor der zweite Teil des Videos online war. Aber ich hatte Glück, denn Veronika Hug hat das Video von Teil 2 gestern schon online gestellt und nicht erst wie geplant Ende der Woche. Vielen Dank, denn so konnte ich mit dem Strahl des Drachenstrahls beginnen.
Hier findet ihr das Video dazu.
Da mein Drachenstrahl 14 anstatt 15 Zacken hat, hatte ich zu Beginn des Strahles 90 Maschen und habe somit mit 15 Maschen gesträkelt.
Den Drachenstrahl zu sträkeln bringt wirklich Spaß und man kann ihn auch toll tragen.
Demnächst werde ich bestimmt noch einen sträkeln, aber erst brauche ich die passende Wolle dafür.
Dachenstrahl

Hier ein Tipp für Teil 1
Die ungeraden Reihen werden immer im Grundstich
und die geraden Reihen in linken Maschen gesträkelt.DrachenstrahlHier ein Tipp für Teil 2
Wenn ihr nicht immer Maschen zählen wollt, dann markiert euch die Umkehrmasche
mit einem Maschenmakierer, dann könnt ihr bis dort ohne zählen sträkeln.
Drachenstrahl

1 Kommentar

  1. Einfach wunder- , wunderschön!
    Die FARBEN, klasse!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Es ist wiedersehr, sehr gut gelungen!
    LG: Helli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*