einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Häkeln

Winterlicher Häkelkranz

26.11.2015   3 Kommentare
Schneemann Karanz

SchnneemannAm Sonntag ist schon der erste Advent und nach und nach füllt sich das Haus mit Weihnachtsdekoration.
Und da darf natürlich was selbst gemachtes nicht fehlen.
Heute zeige ich euch den winterlichen Häkelkranz der in Zusammenarbeit mit meiner Mutter entstanden ist.
Für den Kranz habe ich einen Styroporkranz und dicke Wolle verwendet.
Ich habe aus der Wolle eine Art Schal in Festen Maschen gehäkelt, anschließend habe ihn um den Kranz gelegt und festgenäht.
Für den kleinen süßen Schneemann gibt es keine Anleitung, er ist spontan meiner Häkelnadel entsprungen.
Bei dem kleinen Mann könnt ihr wieder sehen das es gut ist, wenn man Wollreste aufbewahrt, denn aus Resten vom Traumgarn welches ich für den Drachenschal Atlantik verwendet habe, sind die Mütze und der Schal entstanden.
Meine Mutter hatte sich von Prym ein Pompon Set gekauft, daher war es für sie ein leichtes es schneien zu lassen und die Pompon Schneebälle zu erstellen.
Nachdem alles fertig war, musste nur noch alles zusammen gesetzt werden und fertig war der winterliche Häkelkranz.

Schneemann Karanz

 

3 Kommentare

  1. Hallo Nicole, der Kranz ist ja niedlich!
    Kompliment auch an Deine Mutter für die „Frau Holle“-Wolke.

    So langsam muss ich auch mal um die Adventsdeko in meiner Wohnung kümmern, wie Du geschrieben hast: bald ist es soweit.

    LG Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*