einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Häkeln

Taschentüchertasche im Mosaik Muster

21.11.2017   1 Kommentar
Tatüta (10)

Vielleicht erinnert ihr euch noch daran, vor einiger Zeit Mosaik Tatüta (2)
habe ich euch eine Taschentüchertasche
im Mosaikmuster gezeigt.
Sie ist spontan entstanden, als ich die Mosaiktechnik ausprobiert habe, nachdem ich sie öfter verwendet habe, sind mir ein paar Sachen aufgefallen die ich optimieren könnte und die Farbe hat mir auch nicht 100% gefallen.
Daher habe ich mir eine neue Tatüta gehäkelt, die nun einen festen Platz in meiner Handtasche gefunden hat.
Verwendet habe ich die Wolle Catania von Schachenmayr, sie hat eine Lauflänge von 125m auf 50g.
Dieses mal habe ich auch mit einer Häkelnadel der Stärke 3,5 gehäkelt, so dass die Tasche mehr Stabilität bekommt.
Gehäkelt wird ein Rechtecht, welches etwas größer als ein Papiertaschentuch ist, nachdem ich die passende Länge für die Tasche hatte, habe ich den Umschlag im entgegengesetzten Muster gehäkelt.
Tatüta (7) Tatüta (6)Hier auf den Fotos könnt ihr das ganz gut erkennen.
Auf dem linken Bild war das Muster erst in Längsstreifen und der Umschlag ist in Querstreifen.
Automatisch beim Häkeln ergibt sich dann das Muster, welches auf dem rechten Bild sehen könnt.

Nachdem ich das Rechteck für die Tatüta die passende Größe erreicht hatte, habe ich für die obere Kante, eine Reihe Feste Maschen in Farbe B gehäkelt und anschließend in Farbe A die beiden Reihen mit einer Reihe Kettmaschen zusammen gehäkelt, so dass es eine geschlossene Kante ergibt.
Wenn ihr die Tatüta mit einem Knopf verschließen möchtet, in beliebiger Farbe aus Luftmaschen und Festenmaschen, ein passendes Stück zu den Knöpfen häkeln.
Wenn ihr es zwischen der Reihe mit der Farbe A und der Farbe B legt, könnt ihr es direkt mit der Reihe Kettmaschen festhäkeln.
Bei meiner Tasche habe ich es nicht gemacht, da mir die Idee mit dem verschließen erst später gekommen ist.
Nachdem die obere Kante fertig war, habe ich das Rechteck gedreht und an der Unterseite auch eine Reihe Feste Maschen in der Farbe B gehäkelt.
Anschließend habe ich den unteren Teil der Tasche aufeinander gelegt und fest genäht.
Zum Schluss noch die Knöpfe annähen und fertig ist die Taschentüchertasche.
Tatüta (10)Falls ihr die Technik noch nicht kennt und euch das mit Farbe A und B verwirrt haben sollte, es gibt ein Video von
Crasy Sylvie in dem sie die Technik erklärt, ihr findet es hier.
Es gibt aber auch ein Buch Crazy Mosaik, indem man alles noch mal nachlesen kann und in dem es noch mehr Muster gibt.
Das Muster für meine Topflappen habe ich zum Beispiel aus dem Buch.
MosaikTopflappenProfil
Wie gefällt euch die Technik und habt ihr sie schon ausprobiert?

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*