Häkeln

Möbius Sommerlaune

04.02.2018   Keine Kommentare

Möbius Sommerlaune (6)Momentan arbeite ich an einigen Häkelstücken, die etwas zeitintensiver sind und die noch ein ganzes Stück von der Fertigstellung entfernt sind.
Es bringt zwar Spaß sie zu häkeln und zu sehen wie sie langsam wachsen, aber ab und an brauche ich ein Projekt welches ich an einem Abend starten, ein paar Stunden später beenden kann.
Es ist ein schönes Gefühl wenn man dann sein fertiges Häkelstück in den Händen hält.

Die Anleitung für den Möbius Sommerlaune, habe ich beim Stöbern im Internet entdecMöbius Sommerlaune (12) Kopiekt.
Mir ist auch direkt ein einzelnes Knäul Wolle eingefallen, welches seit längerer Zeit in meinem Schrank lag und noch keine Bestimmung gefunden hatte.
Das schöne bei der Anleitung ist, das man die Größe des Möbius individuell anpassen kann.
Da meine Wolle, die Batiko Sun von Schachenmayr, auf 100g nur eine Lauflänge von ca 180m hat, habe ich mich für einen etwas kürzeren Möbius entschieden, den man nur einmal um den Hals legt.
Begonnen habe ich mit einer Luftmaschen Kette mit 87 Maschen (72cm), die ich mit einer Häkelnadel der Stärke 6 locker angeschlagen habe.
Dann ging es weiter wie in der Anleitung beschrieben und gezeigt wurde und wenn ihr wissen möchtet wie man diesen schönen Möbius häkelt, einfach auf Anleitung klicken.
Das Muster ging sehr leicht von der Hand, so dass die Wolle schnell weniger wurde und er Möbius dafür größer.
Bis auf einen kleinen Rest, habe ich den ganzen Knäul verhäkelt und er ist ca. 21cm hoch geworden.

Möbius Sommerlaune Profil (3) KopieSicherlich werde ich den Möbius Sommerlaune noch einmal oder auch zweimal häkeln.
Er geht so leicht von der Hand und er sieht wirklich toll aus. 🙂

Schreibe einen Kommentar