einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Häkeln

Herbstliche Drachen groß und klein

20.09.2016   2Kommentare
9e490959-9962-4a9e-8a1f-8b17c6eca9c3

So langsam wird es herbstlich und da darf die passende Herbstdeko natürlich nicht fehlen. 🙂
In meiner Dekokiste habe ich nichts gefunden was mir so recht gefallen hat, daher habe ich in meine Wollkiste geschaut und bin dort fündig geworden.
Meine Wahl fiel auf myboshi No.4 in der der Farbe Aprikose und Cayenne.
Aber was sollte daraus jetzt werden, ich wusste das ich etwas für meine Wohnungstür brauche und dann kam mir die Idee wie wäre es mit einem schönen Drachen.
Einen mit Schleifen und langen Drachenschwanz, so wie ich ihn als Kind immer hatte.
Im Internet habe ich zwar ein paar wenige Anleitungen gefunden, aber keine war so, wie ich mir den Drachen vorgestellt habe. Daher habe ich mir Wolle zum Probehäkeln, meine Häkelnadel und Stift und Papier geschnappt und selbst eine Anleitung entworfen, damit der Drachen auch so aussieht wie ich ihn mir vorgestellt habe.
Und so sieht der fertige Drache aus.

fc75f2d4-0095-445a-a6fc-f68344641027Man kann auch einen Holzstab hinten am Drachen befestigen um ihn als Blumenstab zu verwenden.a1be4f82-a07f-40a6-a91f-b22d8f0ec960Ihr seid noch auf der Suche nach einer tollen Idee für ein Geldgeschenk, anstellte der gehäkelten Schleifen kann man auch Geldscheine an dem Drachen befestigen. 🙂

Wenn man schon einen großen Drachen gehäkelt hat, was liegt da näher als noch ein paar kleine Drachen zu häkeln. 🙂
Man braucht für die kleinen Drachen wenig Wolle, so dass man sehr gut Wollreste dafür verwenden kann.
Die kleinen Drachen kann sind recht schnell gehäkelt und es gibt sehr viele Verwendungsmöglichkeiten dafür.9e490959-9962-4a9e-8a1f-8b17c6eca9c3
Zum Beispiel als Blumenstecker in einer Topfblume oder einem Blumenstrauß. Man kann damit auch einen Türkranz oder Kerzengläser dekorieren.
Ein kleiner Drachen eignet sich auch sehr gut als Verzierung für Geschenke.
Man kann die Drachen auch als Applikationen benutzen und so Stoffbeutel, T-Shirts,… aufwerten. Wenn ihr es nicht aufnähen mögt, verwendet einen Drachen doch einfach als Brosche, oder macht darauseine herbstliche Haarspange.
Wie ihr seht sind der Kreativität sowohl für die Anwendung sowie für der Gestaltung der Drachen keine Grenzen gesetzt. 🙂

Beim Häkeln habe natürlich mit geschrieben und von ein paar Arbeitsschritten habe ich auch Fotos gemacht, die in den Anleitungen zu finden sind.
Es gibt auch noch eine Besonderheit, die Anleitungen für die Drachen sind meine erste Kaufanleitung, die ihr hier auf meiner neue angelegten myboshi Seite kaufen könnt.
Gerne würde ich euch alle meine Anleitungen kostenlos anbieten, mir bringt es Spaß neue Anleitungen zu entwickeln, auf eure Mails zu antworten und natürlich zu häkeln und euch neue Sachen zu zeigen. Natürlich werde ich auch noch kostenlose Anleitungen machen, aber Wolle, neue Bücher,… gibt es leider nicht umsonst und in der Zeit in der ich mich um einfach-nur-so kümmere, kann ich nichts anderes machen.
Ich hoffe ihr versteht das und ich würde mich freuen wenn ihr mich  unterstützt.
Sicherlich wird es auch immer mal wieder kostenlose Anleitungen für meine treuen Leser geben – versprochen 🙂

Hier noch einmal der Link zu meiner myboshi Seite.
www.myboshi.net/shop/einfach-nur-so-de/

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*