einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Häkeln

Großes Dreieckstuch

14.01.2016   2 Kommentare
RauschderSinne

Rausch der Sinne

Falls einigen von euch das Foto auf der rechten Seite bekannt vorkommt, der hat es sicherlich auf meiner Facebookseite gesehen. An der Größe des Bobbels kann man sehen, das ich da noch am Anfang von dem Dreieckstuch bin. Heute einige Häkelstunden später ist der Bobbel bis auf einen kleinen Rest zusammen geschrumpft und das Dreieckstuch ist dafür umso mehr gewachsen. 🙂
RauschderSinneDank des Farbverlaufes des Garns von Schwarz, Lila und Turmalin und der asymmetrischen Form des Tuches, wirkt es je nachdem wie man das Tuch umlegt immer anders.
Mein Dreieckstuch hat eine Größe von 165cm x 70cm.
Gehäkelt habe ich das 3fädige Garn mit Nadelstärke 4 und verbraucht habe ich fast 750m des Traumgarns Im Rausch der Sinne.
Die Anleitung habe ich aus dem Buch Häkeltücher von Veronika Hug.
Das Model heißt Glut und die Bogenkante die im Buch um das Tuch gehäkelt wird habe ich weggelassen, da es mir so sehr gefällt.
Wenn ihr mal keine Lust auf die Spitze des Tuches habt, könnt ihr sie einfach einwickeln und das Tuch wie einen Schal tragen.RauschderSinne

Da das Dreieckstuch so schön groß ist, kann man das Tuch auch als Stola tragen.
Die beiden Seiten habe ich mit einer Brosche verbunden.
RauschderSinneWie ihr sehen könnt, wirkt das Tuch auf der linken Seite anders als auf der rechten Seite, das liegt daran das einmal die lila und einmal die schwarze Seite oben ist. Auf dem mittleren Bild kann man auch schön der Farbverlauf der Wolle erkennen.

Wenn es mal kälter ist und man mal ein kürzeres Dreieckstuch möchte
kann man es auch so tragen.
RauschderSinneFalls ihr eure Tücher auch mal so tragen möchtet,
müsst ihr das Tuch in der Mitte falten.
Da dieses Tuch asymmetrisch ist, entsteht oben eine kleine Kante, bei dem das Tuch nicht doppelt liegt, diese Kante umschlagen und das Tuch umlegen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*