einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Häkeln

Geschenkidee für Valentinstag

02.02.2016   Keine Kommentare
Geschenkidee Valentinstag

valentinstagIn zwölf Tagen ist Valentinstag und daher zeige ich euch heute wie ihr eure Liebste oder euren Liebsten mit etwas selbst gemachten überraschen könnt.
Der Hauptbestandteil der Valentinsüberraschung sind gehäkelte Herzen in verschiedenen Farben und Größen.
Für ein Herz braucht man nicht viel Wolle,  so dass man sehr gut seine Wollreste verwenden kann.
Und so könnt ihr die Herzen häkeln.
Ihr startet mit einem Magischen Ring und 4 Luftmaschen, dann häkelt ihr in den Ring
3 Doppelstäbchen, 3 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Doppelstäbchen, 1 Luftmasche, 3 Stäbchen, 3 Doppelstäbchen, 3 Luftmaschen und eine Kettmasche in den Magischen Ring.
Den Ring zuziehen, Fäden vernähen und fertig ist das Herz.Man kann die Form der Herzen auch verändern, indem man zum Beispiel die Luftmasche vor und nach dem Doppestäbchen der Spitze weglässt.

Die Herzen bekommen einen schönen Effekt wenn man zwei Rottöne miteinander kombiniert, dabei kann man ohne Probleme verschiedene Garnstärken kombinieren.valentinstag Einige der Herzen habe ich mit Anhängern und Strasssteinen verziert.
Zudem habe ich einige Gutscheine erstellt, die ich mithilfe einer dünnen Häkelnadel aufgerollt habe und dann zwischen den Maschen des Herzens festgeklemmt.
Natürlich könnt ihr anstelle oder zusätzlich zu den Gutscheinen auch kleine Liebesbotschaften an den Herzen befestigen.

Die Herzen brauchen auch noch eine schöne Verpackung, ich habe mich für ein kleines Bügelglas entschieden, welches ich von außen mit einer selbst gedrehten Kordel und einem Herzen verziert habe.
Weil mir der Deckel zu langweilig war, habe ich einen Kreis gehäkelt, den der Beschenkte als Untersetzer benutzen kann.
Für den Untersetzer habe ich auch zwei Rottöne miteinander kombiniert.
Falls ihr auch einen Untersetzer häkeln wollt und nicht wisst wie es geht, so wird’s gemacht:
Ihr startet mit einem Magischen Ring und einer LM dann häkelt ihr 6 Lm in den Ring, zieht ihn zusammen und schließt die Runde mit einer Kettmasche.
Nun verdoppelt ihr jede Masche, so dass ihr 12 Maschen habt, nun ohne Kettmasche weiter häkeln.
In der nächsten Runde jede 2te Masche verdoppeln, dann jede 3te Masche verdoppeln, und so weiter bis die gewünschte Größe erreicht ist.

Zur Fertigstellung die Herzen in das Glas füllen, den Untersetzer auf die Öffnung legen, darauf habe ich zwei kleine Herzen gelegt und dann den Deckel verschlossen.
So, sieht das Valentinsgeschenk aus, wenn es fertig ist.
valentinstag

valentinstagWenn ihr keine Neuigkeiten von mir mehr verpassen möchtet, dann könnt ihr meine Facebookseite liken und/oder meinen Newsletter abonnieren.

Newsletter abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*