einfach-nur-so.de

Häkeln, Tunesisch Häkeln und mehr
Einfach-nur-so

Die große Fotofibel Häkeln

23.09.2016   Keine Kommentare

Hier wie so eben angekündigt die der erste Beitrag in der neuen Kategorie.
passenderweise habe ich mich für die Buchrezension von meinem ersten gekauften Häkelbuch entschieden.

Hier erst einmal  die Eckdaten zum Buch, damit ihr
auch wisst worüber ich schreibe.df06e735-d327-4cbf-8513-c4c61f25f8ab
Die große Fotofibel Häkeln
von Margaret Huber
Verlag: LV- Verlag
Seiten: 272
Preis: 17,95€
Erschienen: 2012
mein Buch ist die 2. Auflage von 2014
ISBN: 3784351921

Das Buch ist in drei Abschnitte gegliedert:
1. Die Grundlagen des Häkelns
2. Häkelmuster
3. Spezielle Häkelmethoden

Bevor es aber mit dem ersten Abschnitt losgeht,  gibt es  eine kurze Einleitung und Informationen zur Entstehung des Häkelns.

Die Grundlagen des Häkelns,
hier bekommt man zuerst nützliche Informationen über Häkelnadeln und andere Utensilien und es gibt eine Tabelle in der die metrischen sowie die US- Größen der Häkelnadeln angegeben sind.
Dann geht es weiter zu den Techniken.
Hier wird mit den Grundkenntnissen des Häkelns begonnen und Schritt für Schritt gezeigt, wie man Beispielsweise eine Anfangsschlinge und eine Luftmaschenkette häkelt.
Dies wird einen nicht nur schriftlich erklärt, sondern es gibt auch Fotos anhand denen man erkennt, was genau gemacht wurde.
Neben der Luftmaschenkette, wird auch die Kettmasche, Feste Masche,… erklärt.

Dann geht es weiter mit den Zu und Abnahmen, welche für verschiedene Maschenarten erklärt werden.
Anschließend wird einen der Anschlag ohne Luftmaschenkette gezeigt.
Ich mag diese Technik, vor allem wenn man für ein Häkelstück viele Maschen anschlagen muss.

Anschließend werden einen noch verschiedene Maschenarten wie zum Beispiel Reliefstäbchen, Krebsmaschen, Büschelmasche,… gezeigt.

Nun geht es um Häkelanleitungen, es wird beschrieben wie man schriftliche Anleitungen ließt und versteht und wie man Häkelschrift ließt.
Letzteres habe ich durch das Buch gelernt und ich konnte so endlich Anleitungen häkeln, die ich vorher auf Grund der Häkelschrift nicht häkeln konnte.

Als nächstes wird einen erklärt wie man in Reihen und in Runden häkelt und wie unsichtbare Nähte funktionieren.

Der nächste Punkt ist auch sehr wichtig, die Maschenprobe.

Der letzte Punkt des ersten Abschnittes behandelt die Ferigstellung , sei es Knopflöcher, oder verschiedene Arten von Nähten, wenn man zwei Häkelstücke zusammenfügen möchte, Taschen und Reißverschlüsse, verschiedene Kanten und Ärmel an überschnittenen Schultern einsetzten.

Nun kommen wir zu Abschnitt 2 den Häkelmustern, von denen es 200 Stück, laut Angabe auf dem Cover gibt.
Die Muster sind in verschiedene Kategorien unterteilt, wie zum Beispiel
Einfache Stiche, Muschelmuster, Zackenmuster,… .
Zu jedem Häkelmuster gibt es ein Bild auf dem das Muster gezeigt wird, eine schriftliche Anleitung, sowie eine Häkelschrift.
Bei jedem Muster gibt es einen Hinweis auf den Schwierigkeitsgrad des Musters.
Am Ende jeder Kategorie gibt es zudem eine Anleitung für ein Häkelstück.

Nach den ganzen Mustern gibt es auch noch Motive.252201b9-5a56-4e25-9dcb-99a87ad77a8c
Hier gibt es auch einiges zu entdecken, wie Blumen, Blätter, Grannys, Kleeblätter, und vieles mehr.
Die Anleitung für diese Achtblätterige Blume
habe ich auch aus diesem Buch.
Habe gerade gesehen das es auch ein Granny a la Nicole gibt, das sollte ich vielleicht mal häklen. 😉

Nach den Motiven gibt es Spitzen, Borten und Bordüren.
Hier kann man immer gut stöbern, wenn man auf der Suche nach einem schönen Abschluss für sein Häkelstück ist.
Auch hier wie bei den Mustern und den Motiven zuvor gibt es eine schriftliche Anleitung, sowie eine Häkelschrift.

Als letzter Punkt in diesem Abschnitt, geht es um das Tunesische Häkeln.
Es wird einen anhand von Fotos gezeigt wie der einfache Tunesische Grundstich funktioniert und auch zu dieser Häkeltechnik gibt es verschiedene Muster.
Auch die Entrelac Technik wird dort gezeigt und erklärt.

Im letzten Abschnitt des Buches geht es um Spezielle Häkelmethoden wie die Tunesische Gobelintechnik, Doubleface Häkeln, Gabelhäkelei,… .
Beim Doubleface Häkeln wird das Gundmuster auf zwei Seiten in Bild und Schrift erklärt und es gibt eine Anleitung für eine Doubleface Häkeltasche.

Mein Fazit
Dieses Häkelbuch erklärt Anfängern wichtige Grundlagen und  hilft dabei schriftliche Anleitungen und Häkelschrift zu lesen und zu verstehen.
Aber auch für diejenigen die schon länger häkeln ist das Buch interessant, so bieten die vielen Muster und Motive immer neue Anregungen.
Auch ich nehme das Buch immer mal wieder zur Hand um nach Mustern oder Anregungen zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*